Nachricht

Berufskolleg

Am Dienstag, den 16.04. besuchte der „harte Kern“ der BKFH 2 das EU-Parlament in Straßburg.

Wir trafen uns um 06.00 Uhr morgens bei regnerischem Wetter an der Bushaltestelle Längelterstraße. Nach zweistündiger Anreise und einem Sicherheitscheck wurden wir von einem Mitarbeiter des EU- Abgeordneten Rainer Wieland (CDU) in Empfang genommen.

Er gab uns eine kurzweilige Führung durch das beeindruckende Gebäude und klärte über architektonische Besonderheiten auf. Im Anschluss daran gab es eine einstündige Fragerunde mit unserem MdEP Herrn Wieland, der bereitwillig Stellung Rede und Antwort stand. Vor allem interessiert uns sein Werdegang vom Jurastudenten bis hin zur Stellung eines Vizepräsidenten des EU- Parlaments, seine Positionen zu TTIP und natürlich zur Flüchtlingskrise. Er gab uns einen umfassenden Bericht, wie ein MdEP arbeitet, welche Tätigkeiten er hat, wie das Leben zwischen Fraktionszwang und eigenem Idealismus ist.Nach diesem persönlichen Kennenlernen durften wir an einer Plenarsitzung teilnehmen und konnten einen Eindruck gewinnen, wie eine Debatte im EU- Parlament von Statten geht.

Wir verließen das EU Parlament gegen 12.30 Uhr und wurden von unserem Busfahrer in die Innenstadt gefahren. Dort gab es „Zeit zur freien Verfügung“ die alle zum Essen nutzten und natürlich, um sich Straßburg anzuschauen. Gegen 16.00 Uhr ging es heimwärts Richtung Heilbronn.

Es war ein gelungener Tag!