Nachricht

Willkommen an der ASS: Unsere Paten der WG12 begrüßen die Neuen

Wie jedes Jahr – und doch etwas anders.

Auch in diesem Jahr war es uns wichtig, dass unsere Eingangsklasse sich von Anfang an wohlfühlt in der neuen großen Schule. Um dies bestmöglich zu gewährleisten, haben wir im vorherigen Schuljahr die Schüler unseres gesamten Wirtschaftsgymnasiums befragt, wie sie den Einführungstag und unser traditionelles Begrüßungscafe erlebt haben und wie man das Miteinander zwischen den Jahrgängen stärken könnte. Wir haben sehr konstruktive Feedbacks bekommen und danken an dieser Stelle unseren Schülern für die zahlreichen tollen Ideen und Vorschläge.

 

Los ging es in diesem Jahr mit einem Film, den die Paten, die sich im Vorfeld sehr zahlreich gemeldet haben um für die neuen Schüler da zu sein, selbst gestaltet haben. Themen des sehr kurzweiligen Films waren u.a. „Wie finde ich welchen Raum“, „Welche Regeln sollten beachtet werden“ und „Was erwartet mich im Profil Wirtschaft?“. Zu Wort kamen dabei auch Lehrer, die von unserer Jahrgangsstufe interviewt wurden.

Am Ende des Einführungstages, den unsere neuen Schüler mit ihrem Klassenlehrer verbracht haben, kam dann das Begrüßungscafe, das unsere 12er unter der Leitung von Frau Dietz liebevoll geplant und gestaltet haben. Hier konnten unsere neuen Schüler in Kleingruppen bei Kaffee und Kuchen gemütlich mit „ihrem“ Paten aus der Jahrgangsstufe gezielt ins Gespräch kommen und sich erste „Überlebenstipps“ abholen.

Geplant sind weitere Treffen zur individuellen Beratung, gemeinsame Veranstaltungen wie ein Kinoabend, Nachhilfeangebote u.ä.. Für den gelungenen Startschuss der Begleitung unserer Eingangsstufe durch das erste Jahr danke ich ganz besonders Frau Dietz, aber auch unserer gesamten Jahrgangstufe 1, die diesen Tag engagiert mitgestaltet hat.