Nachricht

Wirtschaftsgymnasium

Fluchthelfer und Stasiopfer Prof. Dr. Wolfgang Welsch zu Besuch an der A

Wirtschaftsgymnasium der Andreas-Schneider Schule. In einem fesselnden Vortrag schilderte er den Schülern sein überaus bewegtes Leben als Fluchthelfer, Stasiopfer und Widerstandskämpfer beiderseits der Grenzen:

Welsch wurde 1944 in Berlin geboren. Nach dem Abitur besuchte er die Schauspielschule, schrieb systemkritische Gedichte und las diese öffentlich. Nach einer gescheiterten Flucht aus der DDR wurde er von 1964-1971 in Bautzen inhaftiert, was bei den Schülern auf besonderes Interesse stieß, da er die erschreckenden Haftbedingungen mit den entsprechenden Begleitumständen detailliert schilderte. 1971 wurde er durch die Bundesregierung freigekauft. Ein 1972 begonnenes Studium der Soziologie, Philosophie und Politik an der Justus-Liebig-Universität Giessen beendete Welsch 1977 mit einer Promotion über das Ministerium für Staatssicherheit (MfS). Zur gleichen Zeit begann er mit dem Aufbau einer Fluchthelferorganisation, mit der er bis 1987 über zweihundert Menschen aus der DDR schleusen konnte, zumeist über Drittländer wie Bulgarien oder Rumänien. Auch hier gab er eindrucksvolle Einblicke in die bis ins kleinste Detail geplanten Fluchthilfen, die auch von der Bundesrepublik Deutschland unterstützt wurden. Das MfS der DDR beschloss schließlich die "Liquidation dieses Staatsfeindes". Mehrere Mordanschläge wurden auf ihn im In- und Ausland verübt, die er nur mit viel Glück überlebte. Zumeist wurden die Anschläge von einem sehr engen „Freund“ organisiert bzw. selbst durchgeführt. Die folgenden Jahre verbrachte er wegen fortgesetzter Morddrohungen in Costa Rica.

Der Vortrag endete mit einer angeregten Diskussion über die DDR, ihre Staatssicherheit und die Rolle der Bürgerrechtler in der DDR, welche Welsch überaus kritisch sieht, da auch sie sich lange Zeit mit dem Regime arrangierten. Abschließend bedankte sich Schulleiter Arweiler für den Besuch und die eindrucksvollen Schilderungen des heute in Sinsheim lebenden Autors und Publizisten.

Michael Schlatterer, PR-Team