Nachricht

Orientierungspraktikum

Alle Studierenden, die zum Studiengang Lehramt an Gymnasien in Baden-Württemberg zugelassen werden möchten, müssen ab Studienbeginn WS 2010/11 vor Beginn des Studiums ein zweiwöchiges Orientierungspraktikum absolvieren. Dieses Orientierungspraktikum kann an einem allgemein bildenden Gymnasien oder einer Beruflichen Schule absolviert werden. Nicht zulässig ist eine Schule, die selbst besucht wurde.

Ziel des Orientierungspraktikums ist, dass die angehenden Studierenden den Unterrichtsalltag mit all seinen Herausforderungen und Chancen, erfreulichen wie anstrengenden Seiten kennen lernen, um so ihre persönliche Eignung für den Lehrberuf einschätzen zu können.

An der ASS kann das Orientierungspraktikum jeweils im Juni / Juli absolviert werden, die genaue Terminplanung erfolgt in Absprache mit den Ausbildungslehrern.

Die Anmeldung erfolgt zentral über die Internetseite www.orientierungspraktikum-bw.de.

Als kaufmännische Schule liegt der Schwerpunkt unseres Unterrichtes im wirtschaftlichen Bereich, wobei wir durch das Wirtschaftsgymnasium und andere Vollzeitschulen auch einige allgemein bildende Fächer abdecken. Ein Interesse für die kaufmännischen Fächer (BWL, VWL, RW...) wird daher vorausgesetzt, da der Unterrichtseinsatz auch in diesen Fächern erfolgt. Nähere Auskünfte hierzu geben Ihnen gerne die Ausbildungslehrer der ASS.

Wir freuen uns insbesondere über angehende Studierende, die Interesse auch an kaufmännischen Fächern haben. Gerne informieren wir Sie über die interessanten Unterrichtsmöglichkeiten für Lehrerinnen und Lehrer mit einem oder zwei allgemeinen Fächern.

Haben Sie Fragen zum Orientierungspraktikum an der ASS? Dann melden Sie sich bei unseren Ausbildungslehrern
Silke Heinrich
Frank Treichel
Sabine Schuh