Nachricht

Wirtschaftsgymnasium

Einführungstag in der WG11

Nachdem die meisten der organisatorischen Fragen geklärt und die „Klassenämter“ vergeben waren, konnte es mit den Klassenlehrern einen Tag später, am Einführungstag, zunächst einmal um das intensive Kennenlernen gehen. Wer heißt wie und wer hat welches Special? So erfuhren wir doch gleich etwas über eine eigene Firma, Musiktalente, Sportskanonen und konnten gemeinsam über „einen ganzen Sack voller Haustiere und Geschwister“ und anderes lachen.

Lena: „Frau Horn, ich sag es Ihnen lieber gleich: Mein Special ist dass ich gern verschlafe.“

Horn: „Wissen Sie was? Ich hab drei Wecker.“

Lena: „Und ich hab vier!“

Das war für mich ein charmanter Übergang zu den Regeln der Schulordnung und des Leitbildes, die wir gemeinsam im nagelneuen ASSisten (Gruß an unsere Juniorenfirma Time4Ju) gnadenlos genau studierten.

Ergänzt und vertieft haben wir diese allgemeinen Regeln aber noch durch unsere individuellen „10 Gebote wie wir miteinander umgehen wollen“, die in wachsenden Gruppen entstanden, diskutiert und auf den Punkt gebracht wurden. „Keine Schadenfreude“ und „Hilfsbereitschaft“ stand dabei ganz weit oben. Ganz nebenbei lernte meine Klasse dabei etwas über Teamfähigkeit und worauf es bei Gruppenarbeiten, Plakatgestaltung und Metaplantechnik ankommt – einige der Präsentationstechniken, die sie nun 3 Jahre begleiten werden. Intensiv und speziell für den Fremdsprachenunterricht trainierten und diskutierten wir auch andere Methoden wie die der Pro- und Contra-Diskussion („Sollten Lehrer streng sein?“) und die verschiedenen Facetten des Rollenspiels („Klassenkonferenz“).

Nach soviel Methodentraining war es Zeit für etwas Entspannung im Begrüßungscafe, dass jedes Jahr von den 12ern ausgerichtet wird (an dieser Stelle nochmals vielen Dank!). Hier lernten unsere 11er ihre Paten (mitsamt deren Geheimtipps) und ihre künftigen Lehrer kennen, mit denen dann am Folgetag der „Ernst der Oberstufe“ begann.

Ich wünsche allen neuen Schülern auf diesem Wege einen guten Start, eine gute Zeit und viel Erfolg an der ASS!

Kerstin Horn

(Klassenlehrerin der WG11B)