Nachricht

Theater hautnah – neue Kooperation mit dem Theater Heilbronn

Am 24.01.2011 wurde bei einer Pressekonferenz die neue Kooperation zwischen Theater und Schule vorgestellt – mit dabei die Andreas-Schneider-Schule.

Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeisters Harry Mergel sowie einer kurzen Einführung des Intendanten des Heilbronner Theaters, Axel Vornam, präsentierte die Theaterpädagogin Katrin Singer das umfangreiche Angebot. Im Anschluss daran stellten sich Theater und Schulen den Fragen der Presse – wie wird die Zusammenarbeit aussehen? An wen richtet sich das Angebot?

Die neue Kooperation bietet neben dem klassischen Theaterbesuch eine Vielzahl an Möglichkeiten, die den Schulalltag ergänzen und abrunden.

Theater hautnah – unter diesem Motto findet der direkte Kontakt zu Schauspielern, Dramaturgen, Bühnen- und Maskenbildnern statt. Welche Aussage steckt hinter dem Bühnenbild? Was denken die Schauspieler über ihre Rollen? Alle Fragen werden beantwortet und der Theaterbesuch so zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Auch einem Blick hinter die Kulissen (gerne auch einige Tage bei einem Praktikum) steht nichts im Wege. So können bei einem Rundgang durch das Theater die verschiedenen Abteilungen entdeckt sowie die Mitarbeiter des Theaters bei ihrer Arbeit beobachtet werden.

Den Schülern öffnet sich dadurch das Theater als eine neue Erlebniswelt, die durch die persönlichen Besuche der Theaterpädagogin Katrin Singer im Unterricht auch in die Schule hineingetragen wird. In speziell zugeschnittenen Workshops bereitet sie die Klassen auf die Thematik der Stücke sowie auf den Ort „Theater“ vor und trägt somit zu einer Bereicherung des Unterrichts bei.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und spannende Zusammenarbeit.