Nachricht

Berufskolleg

2010 - Informationstag "Ingenieurinnen und Ingenieure haben Zukunft!“

 

Am Dienstag, den 23.03.2010 war es wieder so weit: Die Fachhochschule Heilbronn veranstaltete zusammen mit Südwestmetall, der IHK Heilbronn-Franken und 12 Firmen der Region unter dem Motto „Ingenieurinnen und Ingenieure haben Zukunft!“ den zehnten Think Ing. – Informationstag. Von 09:00 bis 15:00 Uhr hatten Schülerinnen und Schüler von Realschulen und Gymnasien die Gelegenheit, erste Einblicke in den Ingenieurberuf zu erhalten.

Um 09:15 Uhr fanddie Begrüßung durch Prof. Dr. Schröder, Rektor der Hochschule Heilbronn und Stefan Küpper, Geschäftsführer Bildungspolitik Südwestmetall in der Aula statt. Während der gesamten Veranstaltung hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, da die Labore der Hochschule geöffnet waren. 

Auf der Firmenmesse im Foyer stellten Firmen wie die EnBW Kraftwerke AG, Illig Maschinenbau GmbH, Robert Bosch GmbH und die Bundeswehr Studiengänge vor, nahmen sich die Zeit Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten und stellten ausreichendes Informationsmaterial zur Verfügung. Zudem konnte man in der „Tüftlerecke“ auch selbst Hand anlegen und seine technischen Fertigkeiten unter Beweis stellen.

Es gab auch die Möglichkeit an „echten“ Vorlesungen, sogenannten Schnupper-vorlesungen, wie z. B. „Technologie des Tintendrucks – alleine zum Drucken viel zu schade“ oder „Fahrleistungsbedarf von Kraftfahrzeugen in Abhängigkeit von Geschwindigkeit“ teilzunehmen und somit den Hochschulalltag miterleben. Außerdem wurden Einzelberatungen zum Studium und zahlreiche Studiengangpräsentationen wie z. B. Elektronik und Informationstechnik, Energiemanagement, Elektrotechnik, Maschinenbau, und Wirtschaftsingenieurwesen  angeboten. Die meisten Veranstaltungen fanden zweimal am Tag statt, sodass jeder die Möglichkeit hatte daran teilzunehmen.

Durch den Verkauf von Getränken und Fleischkäs-weckchen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Studieninformationstag ist für die Studienwahl der technisch interessierten Schülerinnen und Schüler sehr empfehlenswert. Es lohnt sich daran teilzunehmen, um erste Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln und einen Einblick zu bekommen. Es werden sicher auch beim nächsten Think Ing. – Informationstag  wieder interessante Vorlesungen und Präsentationen dabei sein.

Janine Gross, BKFH2