Nachricht

Gliederung des Unterrichts

Eingangsklasse (WG 11)

Der Eingangsklasse kommt eine Gelenkfunktion zu. Die Schüler sollen zu einem weitgehend angeglichenen Wissenstand geführt werden. Dazu muss der Pflichtbereich und ein Fach aus dem Wahlpflichtbereich besucht werden (siehe Stundentafel der Eingangsklasse). Das Wahlpflichtfach ist für die Versetzung maßgeblich. Ein weiteres Fach kann als Wahlfach (für die Versetzung nicht maßgeblich) belegt werden.

Jahrgangsstufen 1 und 2 (WG 12 und 13)

Das Unterrichtsangebot gliedert sich in einen Pflicht- und einen Wahlbereich. Der Pflichtbereich erstreckt sich auf das Profilfach Wirtschaft, die Kernkompetenzfächer, das mathematisch-naturwissenschaftliche, das gesellschaftswissenschaftliche Aufgabenfeld und Sport. Im mathematisch-naturwissenschaftlichen Aufgabenfeld besteht die Wahl zwischen den Schwerpunkten Datenverarbeitung und Naturwissenschaft. Die Fächer des Wahlbereichs können zur berufsorientierten Schwerpunktbildung gewählt werden.