Nachricht

Schulpartnerschaft Dänemark

Seit Anfang des Jahres 2001 besteht eine Schulpartnerschaft zwischen einer dänischen kaufmännischen Schule, der SKANDERBORG-ODDER HANDELSSKOLE in Skanderborg, und der Andreas-Schneider-Schule, Heilbronn. Jährlich finden zwei Treffen statt: eine Klasse des 'Berufskolleg Fremdsprachen' der ASS fährt zum Schüleraustausch nach Skanderborg (Dänemark) und wird von der Klasse des zweiten Schuljahres des Wirtschaftsgymnasiums der Skanderborg-Odder Handelsskole in Heilbronn besucht, um u. a. auch gemeinsame Unterrichtsprojekte durchzuführen. Die Schülerinnen und Schüler sind privat untergebracht, weil sie dadurch das Leben im anderen Land direkt miterleben.

An der SKANDERBORG-ODDER HANDELSSKOLE, einer Handelsschule bzw. einem Wirtschaftsgymnasium, unterrichten etwa 30 Lehrkräfte ca. 420 Schülerinnen und Schüler. Die Ausbildungspalette reicht von der Berufsgrundbildung bis zur Fachoberschule und zum Höheren Handelsexamen. Die Schule hat eine moderne Multimedia-Ausstattung, so dass die Schuler leicht mit anderen Schülern über das Internet kommunizieren können.

Lars Andersen, Leiter der Handelsskole Skanderborg, hielt anlässlich des Symposiums II "Zukunft der beruflichen Bildung" am 20. November 2002 in Heilbronn einen Vortrag zum Thema "Zukunft der beruflichen Bildung in Dänemark", der hier nachgelesen werden kann.

{phocagallery view=category|categoryid=2}