Nachricht

Wirtschaftsgymnasium

Seit dem Schuljahr 2005/2006 können unsere Schülerinnen und Schüler die allgemeine Hochschulreife an unserem Wirtschaftsgymnasium erwerben. Das Wirtschaftsgymnasium ist ein berufliches Gymnasium der dreijährigen Aufbauform mit den Profilfächern Wirtschaft und (neu ab 2012/2013)  Internationale Wirtschaft. Es setzt den mittleren Bildungsabschluss voraus. Hier beschäftigen sich Schüler und Schülerinnen neben den allgemeinen Fächern insbesondere mit aktuellen wirtschaftlichen Fragen und erhalten sehr solide kaufmännische, betriebs- und volkswirtschaftliche Grundkenntnisse.

Von Beginn an konzentrieren wir uns in unserem dreizügigen Wirtschaftsgymnasium konsequent auf eine globale Ausrichtung und bauen diese stetig weiter aus. Neben den Fremdsprachen Englisch, Spanisch und Französisch setzen diverse Austauschprogramme u.a. mit Tschechien, Finnland und Indien und das profilergänzende, bilinguale Neigungsfach Global Studies hier klare Akzente. Darüber hinaus haben unsere Schülerinnen und Schüler bei uns die Möglichkeit Chinesisch zu lernen (als Wahlfach oder AG) oder an unserer beliebten Indien-AG teilzunehmen, die sich mit den kulturellen Besonderheiten dieses Landes und dem „Kulturschock“ auseinandersetzt, Projektarbeit leistet und das Land mitsamt Schul- und Familienleben dann schließlich kennen lernt.

An unserem  WG wird persönliche Atmosphäre groß geschrieben. Wir legen Wert auf individuelle Förderung, moderne Unterrichtsformen, Feedbackgespräche, ein gutes Lernklima, jahrgangsübergreifende Schülerpatenschaften und außerunterrichtliche Veranstaltungen in jedem Fach. So besuchen unsere Schüler beispielsweise deutsche und englische Theaterstücke, lernen Betriebe kennen durch Besichtigungen und Praktika, nehmen teil an Bewerbungstrainings mit unseren Kooperationspartnern oder besuchen naturwissenschaftliche Ausstellungen. Daneben bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 1  diverse Beratungsangebote in Sachen Studium und geben damit eine Orientierungshilfe, wie es nach dem Abitur weiter gehen könnte.
Für weitere Fragen zu unserem Wirtschaftsgymnasium stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.
Kerstin Horn, Abteilungsleiterin
Rene Seyfarth und Heiko Schmitt, Oberstufenberater